Wann: 30. November 2021
Wo: Digitales Web-Meeting 53177 Bonn
Uhr: 08:30 bis 14:00

GDI-Forum Nordrhein-Westfalen 2021: Geoinformationen für die Klima- und Umweltpolitik

Am 30. November 2021 findet das GDI-Forum Nordrhein-Westfalen zum 12. Mal statt. In der digitalen Informationsveranstaltung wird das Thema "Geoinformationen für die Klima- und Umweltpolitik" behandelt. 

Programm

08:30 Öffnung des Konferenz-Raumes
09:00 Grußworte Michael Hermanns, Vorsitzender Bund- Länder Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Digitalisierung, MULNV
09:20 Keynote Der Digitale Zwilling – Ein neues Werkzeug für die Umwelt- und Klimapolitik Prof. Dr. Paul Becker, Präsident BKG
09:40 Das Umweltportal NRW Jens Müller, MULNV
10:00 Auswirkungen des Klimawandels in NRW Antje Kruse, LANUV
10:30 Pause
11:00 Starkregen als Folge des Klimawandels - Erkenntnisse und Optimierungsansätze Karl Heinz Spies, Thomas Klein, Wupperverband
11:20 Sturmtief „Bernd“ und seine Folgen – Einsatz modernster Erkundungsmethoden zur Detektion von Bodenbewegungen am Beispiel Erftstadt-Blessem Prof. Dr. Roland Strauß, Geologischer Dienst
11:40 Der ökologische Umbau des Emscher-Systems: Europas größtes Renaturierungsprojekt Manuela Nie, Dr. Mario Sommerhäuser, Emschergenossenschaft/Lippeverband
12:00 Mittagspause
13:00 Vitalität unserer Wälder und Waldbrandgefahren Dr. Stefan Franz, Wald und Holz NRW
13:20 Geoinformationen in der Landwirtschaft Peter Hettlich, MULNV
13:40 Abschluss und Ausblick André Caffier, Ministerium des Innern NRW
14:00 Ende

 

Melden Sie sich jetzt noch bis zum 26. November 2021 zum digitalen Web-Meeting an. Die Online-Anmeldung finden Sie hier.