Kunterbunter Hackday in Moers

rocketgirls_text.jpg
Donnerstag, 31. März 2016

Kunterbunter Hackday in Moers

Beim #ODDMO16 ist für jeden etwas dabei

Wer in Sachen Open Data richtig was erleben will, der fährt am 09. und 10. April nach Moers. Ganz klar! Zum zweiten Mal findet in der Stadt am Niederrhein in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung der Open Data-Hackday statt. 

Die Veranstaltung findet an zwei Tagen statt. Zu Beginn werden drei Experten darüber berichten, was man und frau mit offenen Daten alles anstellen kann. Ab 12.00 Uhr und am darauffolgenden Tag gibt es genügend Zeit für die Teilnehmenden, ihre Ideen umzusetzen.
Wer es nicht abwarten kann, ist bereits herzlich zu einem Talk am nächsten Freitagabend eingeladen.

„Open Data Challenge“


Bevor es nächsten Samstag und Sonntag so richtig losgeht, lädt die Stadt Moers zu einem Talk über Wirtschaft und Offene Daten ein: Talk „Open Data Challenge“ am Freitag, 08. April, von 18 bis 19.30 Uhr in der Volkshochschule Moers. Bevor verschiedene Experten ihre Kurzreferate halten, wird Bürgermeister Christoph Fleischhauer die Teilnehmenden begrüßen. Als Vorreiterkommune hat die Stadt Moers sich bereits vor drei Jahren auf den Weg gemacht, ihre Datenschätze zu öffnen. Die geöffneten Daten stellen nicht nur einen Nutzen für die Bürgerinnen und Bürger und die Verwaltung dar, sondern auch für die Wirtschaft.

Auch die Mädels und Frauen sind wieder mit am Start

Für interessierte und angehende Hackerinnen findet der Workshop „Rocket Girls - Open Data für Frauen und Mädchen“ statt: 08. und 09. April im Rathaus der Stadt Moers. Der Workshop richtet sich an alle interessierten Frauen und Mädchen ab der 10. Klasse,  Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Zusammen mit Referentinnen können die Teilnehmerinnen einen Einblick in die Welt der offenen Daten erlangen: Was sind offene Daten und was kann frau damit anstellen?

Bereits 2015 fand zusammen mit der Bertelsmann Stiftung der erste Hackday in Moers statt. Rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die offenen Daten der Stadt Moers, um an einem Wochenende eine Anwendung zu erstellen und die Daten zu visualisieren.

Mehr Informationen gibt es unter hackday.moers.de

  • Deutsch
  • English