Wann: 24. September 2021 bis 25. September 2021
Wo: verschiedene Orte 48155 Münster
Uhr: 09:00 bis 21:00

Münsterhack

Im Rahmen des Münsterhacks kommen Interessierte der Tech-Szene in Münster zusammen und entwickeln gemeinsam Ideen und Prototypen, um Münster noch lebenswerter zu gestalten. Neben dem gemeinsamen Hacking gibt es Teilnehmerworkshops, Pitches und eine Preisverleihung. Ziel des Münsterhacks ist das gemeinsame Entwickeln von Ideen und Prototypen, um die Stadt noch lebenswerter zu machen.

Das Event richtet sich an Professionals für Software-Entwicklung, UX-Design, Datenanalyse, Open Data & Co., Stadt-Visionäre mit fortschrittlichen Ideen, zivilgesellschaftlichen Engagement und Neugier für digitale Technologien sowie an Studierende am Wissenschaftsstandort Münster, die in die CivicTech-Szene der Stadt eintauchen wollen. Die besten Teams haben die Chance, Geldpreisen zu gewinnen.

Am 24. September 2021 ab 14 Uhr finden die freiwilligen Teilnehmerworkshops zu den folgenden Themen statt:

  • Open Data (Stadt Münster)
  • ÖPNV Daten (Stadtwerke)
  • Geodaten (conterra)
  • FabLab (Digital Hub)
  • LoRaWAN (items/Stadtwerke)

Der Münsterhack wird am Stadthafen Münster im Digital Hub münsterLand und bei item GmbH veranstaltet. Der Auftakt und die Abschlussveranstaltung finden in der Mehrzweckhalle der Stadtwerke Münster statt. Zudem ist auch eine Online-Teilnahme möglich.

Melden Sie sich kostenlos online an. Hier finden Sie zudem Informationen zum Programm.