Welche Daten werden von Kommunen als Open Data veröffentlicht?

Ein Musterdatenkatalog schafft Orientierung

In Nordrhein-Westfalen veröffentlichen bereits seit einigen Jahren mehrere Vorreiterstädte ihre offenen Daten, aber bislang fehlte eine Übersicht darüber. Der neue Musterdatenkatalog gibt erstmals einen Überblick über Open Data in den Kommunen.

Open Data
Open Government Partnership
Kommunales Open Government
Musterdatenkatalog
Artikel
OK-Labs

Bisher stellen rund 80 Kommunen in Deutschland, darunter viele Großstädte von Kiel bis München, offene kommunale Daten zur Verfügung. Rund die Hälfte dieser Kommunen liegt in Nordrhein-Westfalen. Bislang fehlte eine Übersicht darüber, welche Daten von Städten und Gemeinden als Open Data veröffentlicht werden und welche Daten sich zur Veröffentlichung als Open Data eignen.

Der neue Musterdatenkatalog zeichnet nun ein Bild davon, welche Kommunen in NRW welche Daten als Open Data veröffentlichen, macht Potenziale durch Veröffentlichungen erkennbar und bietet insbesondere Open Data-Neulingen und -Interessierten eine gute Orientierung.
Der Katalog verweist auf alle offenen Daten, die von Kommunen in Nordrhein-Westfalen auf dem Open.NRW-Portal veröffentlicht werden und ordnet die Datensätze rund 60 verschiedenen kommunalen Themenbereichen zu.
Akteure mit Interesse an Open Data können sich dank des Katalogs zum Beispiel alle offenen Daten einer Kommune anzeigen lassen oder die offenen Daten unterschiedlicher Kommunen zu einem bestimmten Thema. Dies erhöht die Vergleichbarkeit und kann gleichzeitig Anreize für Kommunen schaffen, weitere Daten bereitzustellen.

Open-Data-Leitfaden für Kommunen

Parallel zur Erstellung des Musterdatenkatalogs entwickelten die Projektpartner ein Machine-Learning-Modell. Dadurch sollen künftige Aktualisierungen des Musterdatenkatalogs automatisch erfolgen. Außerdem soll das Machine-Learning-Modell zukünftig bei der Erstellung eines Musterdatenkatalogs unter-stützen, der alle Open Data-Kommunen bundesweit einbezieht.
Des Weiteren wurde auf der Website musterdatenkatalog.de auch ein Open-Data-Leitfaden veröffentlicht. Der Leitfaden soll Kommunen den Einstieg in das Thema Open Data erleichtern und vermittelt kurz und kompakt die wichtigsten Schritte einer Kommune auf dem Weg zur Bereitstellung von offenen Da-ten.

Die NRW-Landesregierung hat den Musterdatenkatalog über ihr Datenportal Open.NRW als Meilenstein in die Verpflichtungen des Landes im 2. Nationalen Aktionsplan zur Open Government Partnership aufgenommen.

Der Musterdatenkatalog ist ein Gemeinschaftsprojekt von der Bertelsmann Stiftung, GovData - das Datenportal für Deutschland, der Open Knowledge Foundation Deutschland und dem KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung (Österreich). An der Erstellung eines Prototyps hat auch die Geschäftsstelle Open.NRW mitgewirkt.


Abrufbar ist der Katalog im Internet unter http://www.musterdatenkatalog.de