Beteiligung.NRW

Bürgerbeteiligung in Nordrhein-Westfalen

Mit der neuen Plattform „Beteiligung.NRW“ startet das Digitalministerium Nordrhein-Westfalen den Piloten zum Bürgerbeteiligungsportal für die Behörden der Landesverwaltung, um mehr Öffentlichkeitsbeteiligungen durchzuführen.

Mit der neuen Plattform Beteiligung.NRW startet das Digitalministerium Nordrhein-Westfalen den Piloten zum Bürgerbeteiligungsportal für die Behörden der Landesverwaltung, um mehr Öffentlichkeitsbeteiligungen durchzuführen.

Das Portal bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich aktiv und digital in die Gestaltung von Politik und Verwaltung einzubringen – ob vor Ort in ihrer Kommune oder bei Vorhaben der Landesregierung.

Mit Beteiligung.NRW möchte die Landesregierung den Einstieg in die Beteiligungsangebote des Landes vereinfachen und die Qualität der Partizipation steigern. Zu den Angeboten zählen beispielsweise Dialogverfahren zu gesellschaftspolitisch relevanten Fragestellungen oder auch formelle Stellungnahmen zu aktuellen Gesetzesentwürfen, Verordnungen, Planungsvorhaben, Satzungen und sonstigen Regelungen.

Beteiligung
Digitales
Infozentrale
Veranstaltung

Das neue Beteiligungsportal des Landes stellt sich vor. In einem zweistündigen virtuellen Format lernen Sie die Möglichkeiten des Portals kennen und erfahren mehr über unsere Schulungsangebote. In virtuellen Kleingruppen tauschen Sie sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen zu Beteiligungsthemen aus. Seien Sie dabei!

Aktiv
14.12.2021 23:00 Uhr
Beteiligung
Digitales
Infozentrale
Veranstaltung

Das neue Beteiligungsportal des Landes stellt sich vor. In einem zweistündigen virtuellen Format lernen Sie die Möglichkeiten des Portals kennen und erfahren mehr über unsere Schulungsangebote. In virtuellen Kleingruppen tauschen Sie sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen zu Beteiligungsthemen aus. Seien Sie dabei!

Aktiv
14.12.2021 23:00 Uhr
Planzeichnung
Räumliche Entwicklung
Stadt Ennigerloh
Bauleitplan

Vor den Hintergrund, dass sich die Zulässigkeit von Windenergieanlagen in Zukunft nicht mehr über die Darstellung von Vorranggebieten im Flächennutzungsplan gesteuert werden soll, ist mit der entsprechenden Aufstellung der 15. Änderung des Flächennutzungsplans auch der Bebauungsplans Nr. 49 „Konzentrationszone Windenergieanlagen“ aufzuheben, da dieser zukünftig der Darstellung des Flächennutzungsplans widersprechen würde (Anpassungsgebot).

Aktiv
09.12.2021 bis 21.01.2022
Planzeichnung
Räumliche Entwicklung
Stadt Ennigerloh
Bauleitplan

Der Rat der Stadt Ennigerloh hat die Aufstellung der 15. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Ennigerloh beschlossen. Gegenstand der 15. Änderung ist die Streichung der bisherigen Darstellung einer Windvorrangzone inklusive der 100m-Höhenfestsetzung. Die mit dieser Darstellung verbundene Ausschlusswirkung entfällt zukünftig. Die Änderung umfasst den gesamten Geltungsbereich des Flächennutzungsplans und damit das gesamte Stadtgebiet.

Aktiv
09.12.2021 bis 21.01.2022
Regionalplan Köln
Räumliche Entwicklung
Bezirksregierung Köln
Verfahren

Der Regionalplan Köln wird neu aufgestellt. Hierfür hat der Regionalrat Köln in seiner Sitzung vom 10.12.2021 die öffentliche Auslegung gemäß § 9 ROG i.V.m § 13 LPLG NRW beschlossen. DieÖffentlichkeit sowie die in ihren Belangen berührten öffentlichen Stellenhaben im Zeitraum vom 07.02.2022-31.08.2021 die Gelegenheit zur Neuaufstellung des Regionalplans Stellung zu nehmen.

Aktiv
07.12.2021 bis 31.08.2022
Planzeichnung
Räumliche Entwicklung
Stadt Ennigerloh
Bauleitplan

Mit der 1. Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Am Bahnhof“ sollen die planungsrechtlichen Grundlagen für die geänderten Planungsabsichten der Raiffeisen Warendorf eG am Standort Enniger geschaffen werden.

Kürzlich beendet
11.11.2021 bis 07.01.2022
Beteiligung
Freizeit und Tourismus
Stadt Ennigerloh
Meldeverfahren

Mit dem Mängelmelder schafft die Stadt Ennigerloh eine weitere Möglichkeit der interaktiven Bürgerbeteiligung. Wir treten mit Ihnen in einen Dialog: Sie haben die Möglichkeit, Mängel und auch gerne Ideen zu melden und sich einzubringen und bei der Attraktivierung unserer Stadt mitzuhelfen. Ihre Anregungen werden bei uns zeitnah bearbeitet und, soweit möglich, direkt bearbeitet. Aber auch wenn eine direkte Erledigung nicht möglich ist - Sie erhalten in jedem Fall eine Rückmeldung. Vielen Dank!

Aktiv
14.10.2021 22:00 Uhr
4 Meldungen
Beteiligung
Digitales
Infozentrale
Umfrage

Beteiligung NRW ist das zentrale Beteiligungsportal des Landes Nordrhein-Westfalen. Es steht allen staatlichen und kommunalen Behörden zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Entdecken Sie die Mitmachmöglichkeiten des Portals und beantragen die Einrichtung Ihres individuellen Beteiligungsportals (Mandant).

Aktiv
21.09.2021 22:00 Uhr
48 Fragebögen
(Bild-Quelle: GMA)
Räumliche Entwicklung
#kerpengelingtgemeinsam
Dialog

Die beiden Zentren der Ortsteile Kerpen undHorrem sollen belebt und aufgewertet werden. Schicken Sie uns gerne Ihre Ideen, Visionen, Anregungen oder auch Kritik an bestehenden Strukturen.

Beendet
16.07.2021 bis 31.12.2021