Wann: 9. Dezember 2020 bis 10. Dezember 2020
Wo: neuland21 virtuell 40477 Düsseldorf
Uhr: 13:00 bis 18:00

ZukunftLandGestalten

Neue Beteiligungsmöglichkeiten für Bürger*innen schaffen, neue Netzwerke knüpfen,  Politik und Verwaltungshandeln transparenter machen: Dafür steht Open Government und bietet eine Reihe von Instrumenten, das eigene Lebensumfeld in den verschiedenen Handlungsfeldern in Gemeinde und Stadt direkter mitzugestalten.

Aber wie genau funktioniert dieses Open Government eigentlich auf dem Land – in kleinen Städten und Gemeinden? Was hat man sich unter Co-Kreation und Co-Produktion da eigentlich vorzustellen und wie kann das zu mehr Innovation führen? Wie kommt Open Data aufs Land und wo finden wir eine Community dafür? Wo wünschen sich die Menschen vor Ort mehr Mitsprachemöglichkeiten und wie möchten sie sich gerne einbringen? Und – nicht zuletzt – welche Rolle spielen bei all dem eigentlich digitale Kanäle und Werkzeuge? So viele Fragen! Gemeinsam wollen wir mit euch zum Jahresabschluss Gedanken zu diesem wichtigen Thema sammeln!

Die virtuelle Konferenz findet jeweils nachmittags von 13 – 18 Uhr statt!

An Tag 1 präsentieren wir Best Practice OpenData-Projekte, an denen der kommunalen Mehrwert von offene Verwaltungsdaten klar deutlich wird.  Wir erfahren, wie Open Government-Aspekte möglicherweise ein Teil der Lösung bei strukturellen Herausforderungen werden kann – und was passiert, wenn Bürger*innen-Beteiligung auch digital unterstützt wird. Dafür besuchen wir verschiedene Regionen Deutschlands. 


An Tag 2 kehren wir dann – virtuell gesprochen – wieder zurück nach Brandenburg, und tauchen tiefer in die Arbeit von „Alles auf offen“ im Fläming ein. Wir gehen ins Gespräch mit lokalen Expert*innen zu Chancen der kommunalen Kinder- und Jugendbeteiligung im Fläming. Dann möchten wir erfahren, wie sich eigentlich die Vereinsarbeit in Zeiten von Corona verändert hat, und stellen die Arbeit der verschiedenen Themenlabore Demokratie, Freizeit und Tourismus, Umwelt und des OK Lab Flämings vor.  

Die virtuelle Teilnahme ist kostenlos! Hier geht es zu Anmeldung.